Ahden | Vereine | Wirtschaft | Freizeit | Termine | Neues | Sitemap | Suche
zur Homepage

04.10.2006

Orphee vom Lähdener Holtort ist deutscher Jugendchampion BK

Von Horst Redenius

Einen großen Erfolg können die Besitzer Martina und Horst Redenius vermelden. Auf der Zuchtschau des Boxer Klub Frankfurt errang Orphee, geboren am 25.08.2005, zum dritten Mal den Titel "Schönste Junghündin der Schau"

Diese drei Siege sind Voraussetzung zur Anerkennung des Titels "Deutscher Jugendchampion". 2006 wird dieser Titel deutschlandweit nur 8 mal vergeben.

Orphee wurde auf 8 verschiedenen Austellungen vorgeführt und bekam immer die Höchstnote, wobei es 6 erste Plätze gab.

Seit Oktober 2005 lebt Orphee mit Thyson, beides deutsche Boxer, bei der Familie Redenius. In dieser Zeit ist aus einer Handvoll Hund eine hübsche Boxerdame geworden.                                    

Allen sich wandelnden Modetrends zum Trotz - Boxer gehören seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Hunderassen der Welt. Denn die Mischung aus Temperament und Ruhe, aus Kraft und Anhänglichkeit ist einfach einmalig.
So ganz handzahm sieht er ja nicht unbedingt aus, aber in der Familie und dem Freundeskreis ist er das reinste "Herzchen". Kindern gegenüber sind sie geduldig und freundlich, diese werden als "Jungtiere" angesehen, die es zu beschützen gilt. 
Das sollten Eltern bedenken, wenn es mal wieder an der Zeit ist, dem unartigen Kind gegenüber etwas lauter zu werden. Manchmal ist es besser, den Beschützer erst in den Garten zu verbannen, bevor die Strafpredigt erfolgt. Fremden gegenüber sind Boxer ein wenig eigenwillig: Manche schließen sie sofort ins Herz, andere wiederum mögen sie nicht besonders und machen einen Bogen um sie oder knurren sie an. Hier ist eine straffe Erziehung wichtig, denn ein Boxer lässt sich nur ungern hineinreden. Das gilt gegenüber fremden Menschen genauso wie gegenüber anderen Hunden oder Katzen. Was sich ihm in seiner Jugend freundlich genähert hat, wird lebenslang akzeptiert, alles andere muss sich erst noch herausstellen. Daher ist es besonders wichtig, dass die Wesenspflege von frühestem Kindesalter an in erfahrenen Händen ruht.

Die Erziehung und Ausbildung genießt unsere "Fee" jeden Samstag im Boxerclub Gütersloh.

Mittlerweile hat sie auch ihren eigenen Internetauftritt unter: orphee.de.ki

© 2006-2018 Dorfrat Ahden e.V.
2506 Seitenklicks seit dem 05.10.2006