Ahden | Vereine | Wirtschaft | Freizeit | Termine | Neues | Sitemap | Suche
zur Homepage

Aktuelle Fussballnachrichten

Topaktuelle News bei kicker
Eine VerstĂ€rkung fĂŒr die linke Abwehrseite haben die Borussen in Andreas Poulsen (18) vom FC Midtjylland Anfang der Woche bereits vorgestellt. Und auch ein neuer Rechtsverteidiger steht schon in den Startlöchern: Michael Lang vom FC Basel!
Noch steht die amtliche BestĂ€tigung aus. Aber es ist wohl nur eine Frage von wenigen Tagen, bis der Wechsel von Abdou Diallo (22) offiziell ĂŒber die BĂŒhne geht. Der Mainzer Innenverteidiger könnte zum zweitteuersten Dortmunder Einkauf der Geschichte werden. Er soll 28 Millionen Euro kosten.
Die Wege von Mainz 05 und Nigel de Jong werden sich nach nur elf EinsĂ€tzen und 737 Bundesligaminuten trennen. Das verkĂŒndete Sportvorstand Rouven Schröder am Sonntag am Rande des Trainingsstarts. Eine neue Perspektive bei den Rheinhessen besitzen hingegen die in der RĂŒckrunde verliehenen Gaetan Bussmann und Aaron Seydel.
Nach dem Fehlstart gegen Mexiko steht die deutsche Nationalmannschaft bei der WM in Russland mÀchtig unter Druck. Gelingt dem Weltmeister noch der Sprung ins Achtelfinale?
RB Leipzig ist auf der Suche nach einem neuen Angreifer fĂŒndig geworden. Der Tabellensechste der vergangenen Bundesliga-Saison verkĂŒndete die Verpflichtung von Matheus Cunha und bestĂ€tigte entsprechende kicker-Informationen aus der Schweiz. Cunha erhĂ€lt einen Vertrag bis 2023.
Im Sommer 2019 wird Julian Nagelsmann als Trainer die Mannschaft von RB Leipzig ĂŒbernehmen. Einen Wechsel von Hoffenheim zu den Sachsen noch in diesem Sommer schloss der 30-JĂ€hrige in einem am Samstag von der TSG verbreiteten Statement aber deutlich aus und trat damit entsprechenden Spekulationen entgegen.
Die GerĂŒchte gab es bereits zum Ende der vergangenen Saison, und vor einer Woche hatte der kicker darĂŒber berichtet, dass Julian Nagelsmann, noch bis 2021 bei der TSG Hoffenheim unter Vertrag, unter UmstĂ€nden von der Saison 2019/20 an neuer Trainer bei RB Leipzig wird. Seit dem frĂŒhen Donnerstagabend ist aus "unter UmstĂ€nden" RealitĂ€t geworden. kicker-Redakteur Andreas Hunzinger analysiert die aktuell noch "Trainer-lose" Lage bei den Leipzigern.
Nun ist es also raus. Julian Nagelsmann wird seine Ausstiegsklausel ziehen und die TSG Hoffenheim im kommenden Sommer verlassen. Es spricht fĂŒr diesen auch jenseits des Fußballfeldes klar strukturierten Trainer, seine Entscheidung weitrĂ€umig zu kommunizieren. kicker-Redakteur Michael Pfeifer kommentiert.
Julian Nagelsmann hat als Trainer bei der TSG Hoffenheim einen Vertrag bis 30. Juni 2021, allerdings wird der 30-jĂ€hrige Coach nur noch die nĂ€chste Saison auf der Bank der Kraichgauer sitzen. Aufgrund einer 2019 greifenden Ausstiegsklausel kann der Coach fĂŒr fĂŒnf Millionen Euro die TSG verlassen. Dies wird er im nĂ€chsten Sommer Richtung Leipzig tun. Nagelsmann ĂŒbernimmt ab 2019 bei RB die Trainerposition und erhĂ€lt einen Vertrag bis 30. Juni 2023. Mittlerweile bestĂ€tigte Leipzig diese Meldung.
© 2006-2018 Dorfrat Ahden e.V.
2050771 Seitenklicks seit dem 14.05.2006