Ahden | Vereine | Wirtschaft | Freizeit | Termine | Neues | Sitemap | Suche
zur Homepage

Aktuelle Fussballnachrichten

Topaktuelle News bei kicker
Mit grandioser Laufleistung und als aufmerksamer Linksverteidiger trug Niko Gießelmann seinen Teil zum dritten DĂŒsseldorfer Saisonsieg bei. Nach dem souverĂ€nen 2:0 gegen den SC Freiburg erwartet der gebĂŒrtige Hannoveraner noch zwei besonders brisante Spiele zum Ende des Jahres.
So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Mannschaften ...
Wer wechselt wohin? Wer ist wo im GesprÀch? Wer verlÀngert? In unserem Transferticker bleiben Sie auf dem Laufenden. Aktuell unter anderem im Fokus: Fabian Johnson, Uffe Bech, Pep Guardiola und einer von Manchester United viel gescholtenen Innenverteidigern.
Die Bundesliga wird nach wie vor von einem ungeschlagenen TabellenfĂŒhrer angefĂŒhrt: Dortmund hĂ€lt sich weiterhin schadlos - auch das Heimspiel gegen Bremen ist gewonnen und damit die Herbstmeisterschaft eingetĂŒtet. Bayern ist derweil nach einer schlechten Phase wieder in Tritt gekommen - und im Keller bewegt sich von Spieltag zu Spieltag einiges. Wie geht's aber weiter? Wer bleibt oben dran, wer rutscht ab, wer kommt unten raus? Simulieren Sie jetzt die Spieltage - im kicker-Tabellenrechner.
Borussia Dortmund hat auch das Heimspiel gegen den SV Werder Bremen gewonnen, bleibt mit dem nĂ€chsten Dreier souverĂ€ner Bundesliga-Spitzenreiter, hat den Vorsprung gar ausgebaut - und ist weiterhin das ungeschlagene Maß der Dinge. Das sicherlich verdiente 2:1 musste sich aber auch hart erarbeitet werden, da der Gast aus dem Norden gute AnsĂ€tze zeigte - und nach einem tollen Anschlusstor von Kruse nochmals Morgenluft witterte.
Der FC Bayern macht im Rennen um den ersten Verfolgerplatz hinter dem BVB gegenĂŒber Gladbach Boden gut. Die MĂŒnchner siegten klar in Hannover, die Borussia teilte sich bei der TSG Hoffenheim die Punkte. Schalke erkĂ€mpfte sich ein Remis in Augsburg, Stuttgart bedankt sich bei Doppelpacker Gomez: 2:1 gegen die Hertha. Ein Lebenszeichen sendet auch Schlusslicht DĂŒsseldorf: 2:0 gegen Freiburg. Am Abend tĂŒtete Borussia Dortmund mit dem 2:1 gegen Bremen die Herbstmeisterschaft ein.
Das erste 0:0 der TSG Hoffenheim in dieser Saison bedeutete auch das Ende einer beeindruckenden Serie: Denn Andrej Kramaric hatte in seinen letzten neun Pflichtspielen stets getroffen. Sauer war Kramaric nach der Partie ein wenig auf Coach Julian Nagelsmann, weil dieser ihn bereits rund eine halbe Stunde vor Spielende ausgewechselt hatte und ihm so die Möglichkeit nahm, die Serie möglicherweise auf ein Rekordniveau auszubauen.
Stuttgarts KapitÀn Christian Gentner trauert um seinen Vater. Wie der VfB am Abend bestÀtigte, verstarb Herbert Gentner am Samstag unmittelbar nach dem Heimspiel gegen Hertha BSC im Stadion.
Den glĂŒcklichen Punktgewinn bei der TSG Hoffenheim musste Borussia Mönchengladbach teuer bezahlen. Denn mit Raffael und KapitĂ€n Lars Stindl verletzten sich gleich zwei Offensivspieler der Fohlenelf und fallen nun wohl fĂŒr die letzten beiden Pflichtspiele in diesem Jahr aus.
Es war kein schöner Samstagnachmittag fĂŒr Hannover: Zum einen waren die 96er beim 0:4 gegen die Bayern absolut chancenlos, zum anderen punktete die direkte Konkurrenz jeweils dreifach und ließ die Niedersachsen ans Tabellenende abstĂŒrzen.
© 2006-2018 Dorfrat Ahden e.V.
2120980 Seitenklicks seit dem 14.05.2006