Ahden | Vereine | Wirtschaft | Freizeit | Termine | Neues | Sitemap | Suche
zur Homepage

Aktuelle Fussballnachrichten

Topaktuelle News bei kicker
Wer wechselt wohin? Wer ist wo im GesprÀch? In unserem Transferticker bleiben Sie auf dem Laufenden. Aktuell unter anderem im Fokus: Filip Kostic, Sebastian Rudy, Eden Hazard, Ademola Lookman und Loris Karius.
Im Vorfeld des Gastspiels in der 1. Runde des DFB-Pokals bei Drittliga-Aufsteiger Energie Cottbus ereilte den SC Freiburg eine unliebsame Botschaft: Janik Haberer fÀllt lÀngerfristig aus.
Die Trainingsgruppe bei RB Leipzig war am Montagvormittag recht ĂŒbersichtlich, hatte aber dennoch zwei positive Meldungen parat: Timo Werner (Magen-Darm-Infekt) und Marcel Sabitzer (Aduktorenprobleme) standen wieder auf dem Rasen des Trainingszentrums am Cottaweg.
Eintracht Frankfurt hat nach dem schwachen Saisonstart mit zwei Niederlagen in den ersten beiden Pflichtspielen reagiert und personell auf dem FlĂŒgel nachgelegt. Vom Hamburger SV wechselt Filip Kostic an den Main. Der Mittelfeldspieler kommt zunĂ€chst auf Leihbasis bis 2020, die Eintracht besitzt eine Kaufoption.
Es gibt exakt zwei gute Nachrichten vom Wochenende beim VfB Stuttgart: Beim DFB-Pokal-Aus in Rostock hat sich keiner verletzt. Und niemand malt aufgrund des verpatzten Pflichtspielauftakts den Teufel an die Wand. Ganz im Gegenteil: Die Verantwortlichen strahlen Ruhe aus.
Am Dienstag startet der 1. FC NĂŒrnberg in die letzte Trainingswoche vor dem Bundesligastart. Vier Tage hat Michael Köllner dann noch Zeit, um sein Team auf den Auftakt bei Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr) vorzubereiten. Dass der Aufsteiger noch einiges zu tun hat, zeigte der mĂŒhsame Erfolg im Pokal bei FĂŒnftligist SV Linx.
Vor der neuen Bundesliga-Saison nehmen die kicker-Reporter die 18 Bundesligisten genau unter die Lupe: Wie hat sich der Kader verÀndert - ist er besser oder schlechter geworden? Wie sieht es auf der Trainerposition aus? Und was ist vom Verein 2018/19 zu erwarten? Hier finden Sie alle der bisher erschienen kicker-Teamchecks im Video.
Mit der Maßgabe Angst oder Schadensbegrenzung in ein Duell mit dem FC Bayern zu gehen, verbietet schon die Grundeinstellung des Trainers der TSG Hoffenheim. Immer wenn es um den Rekordmeister geht, unterstreicht Julian Nagelsmann den Willen, gewinnen zu wollen. Diese MentalitĂ€t hat Leonardo Bittencourt bereits verinnerlicht.
Zum GlĂŒck gilt die Ein-Spiele-Sperre fĂŒr Moussa NiakhatĂ© nicht fĂŒr die Bundesliga. Sonst hĂ€tte der 1. FSV Mainz 05 am Sonntag gegen den VfB Stuttgart (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) einige Probleme auf der Position des zweiten Innenverteidigers: Niko Bungert hat nach muskulĂ€ren Problemen noch einen RĂŒckstand, Alexander Hack fehlt derzeit wegen eines Fußbruchs komplett und Jean-Philippe Gbamin ist im Mittelfeld eingeplant.
© 2006-2018 Dorfrat Ahden e.V.
2075717 Seitenklicks seit dem 14.05.2006