Ahden | Vereine | Wirtschaft | Freizeit | Termine | Neues | Sitemap | Suche
zur Homepage

Ein halbes Jahrhundert alt!!!

Jung und alt feiern den 50sten Geburtstag der KLJB Ahden

Nach über einem halben Jahr Vorbereiten, Planen und Organisieren konnte es am 29.09.2006 endlich losgehen… pünktlich um 20.00 Uhr öffneten sich die Hallentüren der Hellweghalle Ahden zur "Jamaica Beachparty", insgesamt feierten 450 Jugendliche und Junggebliebene ausgelassen eine Party der Extraklasse, bei der das Team von Sound Fashion ordentlich einheizte.

Doch so schön die Party auch war, zum Ausruhen blieb keine Zeit! Bereits um 10.00 Uhr morgens war Antreten zum Aufräumen und wieder Aufbauen. Verschlafen machten sich ca. 20 Mitglieder ans Aufräumen ran. Auf dem Plan stand: Fegen, putzen, abbauen… Schritt für Schritt ging es zu einem Ziel. Um 15.00 Uhr muss die Halle sauber sein. Dieses Ziel wurde auch erreicht, durch viel Ehrgeiz schafften die Mitglieder der KLJB Ahden es, die Halle blitzblank zu bekommen und das innerhalb von 5 Stunden. Doch nun war erst die Hälfte der Arbeit geschafft. Es ging weiter: am Sonntag waren 300 Gäste geladen und für die musste die Halle komplett umdekoriert werden… In weiteren 5 Stunden Tische stellen, Dekorieren, Erntedankaltar gestalten usw.  war es vollbracht die Halle war fertig für die nächste Runde.

Die Helfer waren großteils auch fertig und so ging es erstmal noch 'ne Runde schlafen, bevor es am Sonntagmorgen um 9.00 mit der Messe weiterging.

Zum Gottesdienst war die Band Pfarrhaus aus Tudorf eingeladen, um uns musikalisch zu begleiten. Das Gottesdienstthema war "Wasser" - nicht unser Jubiläum sollte im Mittelpunkt stehen, sondern das diesjährige Thema "Minibrot".

Am Anschluss des Gottesdienstes war erstmal Zeit für einige Leute, die sich lange nicht gesehen hatten, ein wenig zu plaudern, bevor es um 11.15 Uhr mit der Begrüßung weiter ging. Julia Münstermann ließ alle Anwesenden noch einmal in Erinnerung schwelgen: 72-Stunden Aktion, Neu-Land und vieles mehr, danach erzählte Ortsvorsteher Rainer Fischer von seiner Landjugendzeit und Nora Lingnau erwähnte in ihrer Rede, dass die KLJB eine runde Sache sei und wir andere damit anstecken müssten. Es folgte der genüssliche Teil. Zur Feier des Tages wurden 2 Schweine geschlachtet, die von der KLJB selbst gewürzt wurden, und alle erfreuten sich an diesem Leckerbissen und waren gestärkt für das Unterhaltungsprogramm.

Die berühmte Fernsehsendung "Wetten Dass…???" Hatte anlässlich des Jubiläums eine Live-Sendung in der Hellweghalle gegeben. Moderator Oliver Salmen durfte nicht nur die Gründungsmitglieder Josef Stelte, Lisa Meier und Irmgard Stelte begrüßen, sondern auch die ehemaligen Vorsitzenden Adolf Salmen und Lars Runte. Ergänzt wurde das Programm durch spannende Wetten. So wurde gezeigt, dass 10 Frauen deutlich mehr Power haben als 5 Männer und auch der Pastor beim Spiel mit dem Schrubber ordentlich Power hat. Auch die Auftritte kamen nicht zu kurz. Der Volkstanzkreis Ahden und Tambourcorps Ahden legten einen perfekten Auftritt hin, und zu guter Letzt gab Wolfgang Petry (dargestellt von Hendrik Heinrich) seinen letzten Live-Auftritt. Mit einer grandiosen Zugabe endete das Programm. Bevor sich alle auf den Weg nach Hause machten, gab es noch 40 leckere Kuchen und reichlich Getränke.

Die KLJB Ahden möchte sich recht herzlich bedanken für die viele Unterstützung der Dorfgemeinschaft und Freunde der Landjugend. Nur durch die Hilfe anderer Vereine und Landjugend Freunde konnte das Jubiläum in so einem Rahmen gefeiert werden, deshalb haben wir uns entschlossen, das Geld der Aktion Minibrot auf 300 Euro zu verdoppeln und möchten uns so für die viele und großzügige Hilfe bedanken. 

(Stefanie Hüser und Oliver Salmen)


Fotos finden sie in der Opens internal link in current windowFotogalerie

© 2006-2017 Dorfrat Ahden e.V.
212669 Seitenklicks seit dem 15.05.2006