Ahden | Vereine | Wirtschaft | Freizeit | Termine | Neues | Sitemap | Suche
zur Homepage

 

Chronik des Jahres 1969

So wie das Jahr 1968 war auch 1969 innenpolitischen und kulturellen Leben manchen Umsetzungen unterworfen. Wir denken da an die Ablösung des Bundespräsidenten Heinrich Lübke durch Gustav Heimen und die Umstellungen in der Bundesregierung und sowie auch die Einführung und Gründe der Hauptschulen. Auch in unserem Verein gab es verschiedene Umstellungen im Vorstand, welche gar schon durch die Niederschrift der Gründerversammlung vom 17.01. nachgewiesen wurde. Bis zum Schützenfest gab es keine Veranstaltungen. Auch die Fronleichnamsprozession, bei der der Verein sich wieder beteiligt hätte, musste leider wegen Krankheit des Pfarrers ausfallen. Das Schützenfest wurde gefeiert am 6. und 8. Juli. Am Samstagabend Umzug durch die Gemeinde mit großem Zapfenstreich am Ehrenmal. Danach Tanz in der Schützenhalle.

Am Sonntag um 15 Uhr Abmarsch von der Halle zum Abholen des Königs mit Hofstaat und der Ehrenmitglieder. Anschließend Festrede durch den Herrn Oberst Schmidt. Kranzniederlegung am Ehrenmal und Parade auf dem Kirchplatz. Angekommen wieder in der Halle Königstanz und weiter Tanz und Vergnügen bis die Morgenstunden. Am Montagmorgen 8 Uhr Schützenfrühstück und danach Abholen des Königs mit Hofstaat und wertiger Parade. Abmarsch zur Vogelstange. Der Vogel war in diesem Jahr nicht sehr zäh und so konnten wir schon zur Mittagszeit den neuen König proklamieren.  Es errang die Königswürde Alfons Koch, der sich seine Gemahlin Waltraud zur Königen erkor.

Königsadjutanten wurden Ernst Koch und Bernard Steinkuhle.

Kronprinz: Hansjürgen Vogt

Zepterprinz: Franz Michels

Apfelprinz: Josef Runte

Kranzprinz: Alfons Koch

Holschenkönig: Günter Henneböhle

Auch der Montag verlief wieder in bester Harmonie. Es spielte die Brenkener Marschkapelle. Schützenwirt war wiederum Hans Wendler, Brenken. Am 1. Sonntag im September nahm der Vorstand, König mit Königen und Hofstaat und das Tambourcorps  am Kreisschützenfesttag in Boke teil.

Am 30.10. wurde  unserer Pfarrer Ostermann, der wegen Krankheit uns verlassen hatte von dem  Vorstand mit dem Tambourcorps feierlich verabschiedet.

Es kam auch in diesem verflossenen Jahr 1969 würdig in die Reihe der vergangenen Jahre des Vereins einreihen.

 

Oberst:                                  Hauptmann:                                    Schriftführer:

Schmidt                                Finke                                                 Meier

© 2006-2019 Dorfrat Ahden e.V.
926929 Seitenklicks seit dem 15.05.2006